Die kleine literarische Ecke

 

 

Die kleine literarische Ecke
des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“

Rings war’s so still, wie zum Gebete;

Der ems’ge Stift nur raschelt leis
Presber, Erinnerung

So stellen sich viele sicherlich einen Literaturkurs vor, doch in Wirklichkeit ist alles ganz anders. Wenn 14 Mädchen und ein Junge mit einer leicht zerstreuten Frau Andrich in einem Raum sitzen, wird es zwangsläufig kreativ. Vieles erlebten und erreichten wir während des vergangenen Schuljahres im Stillen und im Lauten.

Nach ein paar Vorübungen in der internen Schreibwerkstatt wagten wir uns an den Kamenzer Lessing-Literatur-Wettbewerb. Mit Abschiedsschmerz („Von der Schwere des Abschieds“) und Vorbildlichkeit („Ein vorbildlicher deutscher Staatsbürger“) bändigten wir unsere Gedanken auf die leeren Blätter. Im kleinen Literaturkreis fuhren wir zur Siegerehrung nach Kamenz. Ohne Preis, doch mit einer neuen Idee kehrten wir zurück. Wir wollten einen eigenen Literaturabend!

An einem lauen Sommerabend präsentierten wir in einem einstündigen Programm eine Auswahl unserer Texte auf der Bühne der Aula vor Lehrern, Eltern und Freunden. Und einen Preis erhielten wir auch noch. In dem vom Förderverein Konrad Zuse ausgeschriebenen Wettbewerb „Jugend kreativ“ stellten wir alle unsere Projekte vor. Die Konkurrenz war hart und kreativ, doch am Ende verlieh uns die Jury einen der Sonderpreise.
Das war aber noch längst nicht alles!
Fernab der allgemeinen Pflichtlektüre beschäftigten wir uns, neben den anderen Projekten, mit noch lebenden Autoren. Dass wir dabei auf Thommie Bayer stießen, war zunächst Zufall. In einer Buchvorstellung durch die Stadtbibliothekarin Frau Störmer entschieden wir uns für sein Buch „Die gefährliche Frau“. Uns allein im stillen Kämmerlein mit dem Text zu beschäftigen genügte nicht, wir wollten etwas Eigenes gestalten. So entstand eine Literaturzeitschrift, in der wir über das Buch, die Charaktere, den Autor und einiges mehr berichteten.

Während der Entstehung der Zeitschrift nahmen wir zu Thommie Bayer Kontakt auf und konnten ihn für eine Buchlesung an unserer Schule gewinnen.
Doch all diese Projekte hätten wir ohne Sponsoren nicht geschafft und auf diesem Wege wollen wir noch einmal allen danken: dem Wochenkurier Hoyerswerda, der Buchhandlung Sygusch und der Stadtbibliothek „Brigitte Reimann“.
Ein neues Schuljahr ist angebrochen, das letzte für uns, die WG 05. So werden wir uns mit Abschiedsschmerz und selbstverständlich Vorbildlichkeit neuen Projekten zuwenden. Es bleibt also spannend, was dieses Jahr aus der kleinen literarischen Ecke des BSZ „Konrad Zuse“ laut wird. [An]

 
 
 

Haus 1:

 

Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

 

Telefon: 03571/48710

Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

Schulleiter: Herr OStD W. Gössel

Haus 2 (Außenstelle):

 

Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Lieselotte-Herrmann-Straße 78A

02977 Hoyerswerda

 

Telefon: 03571/412034

Fax: 03571/603580

e-Mail: sekretariat-haus2@bsz-konrad-zuse.de

 

 

 

 

+  Januar 2018  +

Impressum

 

 

Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsschule, Berufsfachschule, Fachschule. Berufliche Förderschule, BSZ,  BGJ, Beratungslehrer, Berufsausbildung, Berufsgrundbildungsjahr,  Berufsvorbereitendes Jahr, BVJ, Beikoch, Beiköchin, Koch, Restaurant, Gastronomie, Erzieher, Erzieherin, Abitur, Hoyerswerda, Kamenz, Bautzen, Sachsen, Bewerbung, Duale Ausbildung,  Ferien, Förderverein, Gesundheit und Pflege, Gymnasium, Hauswirtschaft, Lehrstelle, Oberstufenberater, Öffnungszeiten, Rechtspflege, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Rezepte, Schularten, Sekretariat, Sozialassistent, Soziales, Fachoberschule für Soziales, Stundenplan, Telefonnummer, Termine, Vertretungsplan, Verwaltung, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Webmaster, Wirtschaft, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Wirtschaftsgymnasium, Mobile, Online, Wirtschaftsassistent, Soziales, Altenpfleger, Spremberg, Brandenburg, Senftenberg, Cottbus