Weihnachtsmarkt in der „Rappelkiste“

 

 

Weihnachtsmarkt in der „Rappelkiste“

(Hoyerswerda, Dresdner – Straße 36)

 

Am 27.11.2005 fand der diesjährige Weihnachtsmarkt der Kindereinrichtung „Rappelkiste“ statt. Die Mitarbeiter der „Rappelkiste“ haben unser berufliches Schulzentrum um Mithilfe beim diesjährigen Weihnachtsmarkt gebeten. Die „Rappelkiste“ ist eine wichtige Praktikumseinrichtung für die Ausbildung zur Hauswirtschafterin. Ständig sind Auszubildende in der Kindereinrichtung und absolvieren ihr Praktikum. Die Organisation übernahm Herr Drzisga, unterrichtender Lehrer im Fach Speisenzubereitung und Service. Das 3. Lehrjahr in der Hauswirtschaft unterstützte mich bei unserem Vorhaben. Folgende Auszubildende erklärten ihre Bereitschaft bei diesem Projekt mitzuarbeiten.
 

Frau Lücke, Susanne
Frau Rothe, Michaela
Frau Huschenbett, Christin
Frau Weidauer, Jenny-Luise

 

Für die Weihnachtsmarktbesucher haben wir frische Sandwaffeln gebacken und mit verschiedenen Füllungen angeboten. Zur Verkostung haben wir Spritzgebäck (Bärentatzen) gereicht. Für die Erwachsenen haben wir eine Schautafel für ein weihnachtliches Menüessen eingedeckt. Die Menükarte enthielt neben der Speisenfolge auch die dazu passenden Getränke. Tischkarten in Schneemannform sorgten für ein Schmunzeln bei den Betrachtern. Wir stellten auch Serviettenformen für einen festlich gedeckten Tisch vor. Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr betreuten wir unsere Stände im Hof der Rappelkiste.

 
 

     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz