Der „safety check“ kommt!

Der kostenlose Sicherheitscheck für`s Auto!
Im Rahmen der Sicherheitstage Hoyerswerda führte die Verkehrswacht mit der Polizei am 18.06.2008 einen Wettbewerb zwischen dem Beruflichen Schulzentrum „Konrad Zuse“ und dem Gymnasium „GAF“ der Stadt Hoyerswerda durch. Die Veranstaltung begann 7.30 Uhr und endete um 13.00 Uhr .
In dieser Aktionsveranstaltung „ Junge Fahrer“ wurde das beste Team an verschiedenen Stationen ermittelt. Ein Team bestand jeweils aus einem Fahrer und einen Beifahrer.
Wir Schüler des BSZ sehen diesen Tag als gelungen an.
Unsere Teilnehmer konnten bei dieser Veranstaltung vieles was wir schon mal gelernt haben wiederholen, aber auch genau so viel neues und interessantes dazu lernen.
Als das Endergebnis jedoch verkündet wurde, haben einige nicht schlecht gestaunt:
„Die besseren Fahrer, bei diesem Wettbewerb, waren eindeutig die Frauen!“
 

Sieger wurden am Ende: Melanie und Julia

 

Neben dem 1. Platz erreichten unsere Teams auch den 3. Platz und den 4. Platz.

 

Weil unser Berufliches Schulzentrum „Konrad-Zuse“ stärker besetzt war, hatten wir auch die Ehre den Pokal mitzunehmen.

 

 

Unsere weiteren Teilnehmer:

Monique Bruckhaus/ Denise Richter
Franziska König/ Christina Reche
Katharina Klein/ Monika Huszar

Virginie Hoffmann/ Kristina Ostertag
Stefanie Bulang/ Peggy Treptow

Martin Richter / Andre Kutscher

 

Wir bedanken uns tatkräftig bei allen die uns bei diesem Aktionstag unterstützt haben. [Ho]

 
 
 

     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz