Tag der offenen Tür 2013

Am 2. März fand auch in diesem Jahr wieder der traditionelle Tag der offenen Tür statt. Viele Interessierte, ehemalige Schüler und Kollegen nutzten den Tag, um das BSZ „Konrad Zuse“ zu besuchen.
Auf drei Etagen erhielten interessierte Schüler und Eltern einen Einblick in die verschiedensten Bildungsangebote der Schule:
Die Berufsschüler der Verkäufer- und Einzelhandelsausbildung präsentierten ihren Arbeitsalltag an einer liebevoll gestalteten Wein- und Käsetheke. Unsere angehenden Industriekaufleute präsentierten einen Teil ihrer Ausbildungsbetriebe und klärten über den Ablauf der Ausbildung auf.
Die Fachschule stand ganz im Zeichen der Erzieherausbildung. Die Schüler der Klasse Erz 11 gestalteten zu jeder vollen Stunden ein kleines Konzert, welches regen Zuspruch fand. Die Klasse Erz 12 hatte für unsere kleinsten Besucher ein Zimmer mit kreativen Spielaufgaben vorbereitet. Ein Infostand gab bei Bedarf weitere Informationen zum Ausbildungsablauf und Aufnahmevoraussetzungen für eine Bewerbung.
Einen Einblick in das Berufsleben von Pflegeberufen erhielten Interessenten in der Berufsfachschule bei unseren angehenden Altenpflegern und Krankenpflegehelfern. Beide Berufsbilder vermittelten in ihren Praxisräumen an Pflegestationen einen Eindruck von ihrem Berufsalltag und den Anforderungen an das pflegende Personal. Ergänzend dazu zeigten die Sozialassistenten eine Ausstellung mit Kreativarbeiten.
An den Infoständen der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft sowie für Gesundheit und Soziales nutzten zahlreiche interessierte Besucher die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen. Im Einzelgespräch konnten hier noch einmal die Profilrichtungen und die Eingangsvoraussetzungen genau erklärt werden. Die Fachrichtung Gesundheit und Soziales hatte zudem ein kleines Highlight vorbereitet: Unter dem Motto „Wahrnehmung und Sinnestäuschung“ konnte ein Parcour von Sinnestests durchlaufen werden. Erstaunlich, wie leicht sich unsere Sinne täuschen lassen!
Zusätzlich zu den Schularten stellten sich noch einzelne Schulfächer vor: Russisch, Englisch, Chemie, Biologie, Literatur, Informatik, Mathematik und Physik. Während die Sprachen mit zugehöriger Literatur und landestypischen Speisen punkteten, hatten die Naturwissenschaften viele Experimente und Versuchsanordnungen vorbereitet.
Um die vielen Eindrücke besser verdauen zu können, gab es zahlreiche liebevoll gestaltete Snackangebote, die zu einer Verschnaufpause einluden.
Wir bedanken uns bei allen fleißigen Schülern und Kollegen für die kreative Gestaltung des Tages!

[BBJ]

 
 

     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz