Der Literaturkurs stellt sich vor

Bunt, individuell, entspannt, interessant und kreativ - das klingt doch gut, oder?
Für die meisten Schüler ist es kaum vorstellbar, diese Eigenschaften mit Literatur zu verbinden ohne das Wort „nicht“ davor zu setzen. Aber der Literaturkurs besteht nicht bloß aus Lesen!
Du magst keine alten Schinken? Kein, Problem, denn im Literaturkurs bestimmen die Schüler, was gelesen und welches Thema behandelt wird. Egal aus welcher Epoche, egal welches Genre, egal aus welchem Land im Literaturkurs stehen dir alle Türen offen.
Vielleicht steht dir der Sinn aber eher nach Filme schauen oder Theater besuchen oder auch mal ein Theaterstück selbst zu spielen, dann bist du hier genau richtig!
Um den Unterrichtsstoff praktisch zu vermitteln, waren wir des öfteren zu Gast im Dresdner Staatsschauspiel. Selbst Theatermuffel ließen sich begeistern bei der Komödie „Das Gespenst von Canterville“, “Hamlet“ oder bei Huxleys „Schöne neue Welt“. Klassische Werke wurden so gut inszeniert, dass man diese Stücke lieben lernte.
Der Literaturkurs ist eine entspannte Abwechslung vom ständigen Abi Stress.

Also traut euch!

[AND]

 
 

     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz