Erfolgreiche Abiturienten

Erfolgreiche Abiturienten am Beruflichen Schulzentrum in Hoyerswerda

-Vielleicht der wichtigste Tag in ihrem bisherigen Leben-

Schulleiterin Frau K. Stephan und alle unterrichtenden Lehrkräfte freuen sich, wenn wieder ein Jahrgang die Abiturprüfungen bestanden hat.

Am Samstag, dem 04. Juli 2020, haben 37 Abiturienten des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“ bei der feierlichen Abiturfeier ihre Zeugnisse in der festlich geschmückten Aula erhalten.

Die Absolventen hatten sich festlich herausgeputzt. Die jungen Damen waren meist in lange, elegante Kleider und die jungen Herren in feine Anzüge gekleidet.

Herzlichst empfangen wurden sie vom Sunshine Orchester mit dem Titel „Final Countdown“.


Auf traditionelle Weise wurde der Abiturjahrgang 2020 mit einer Festrede der Schulleiterin K. Stephan, der Zeugnisübergabe durch die Tutorinnen C. Skibba und L. Jesche sowie der Dankesrede der Abiturienten verabschiedet.

Schulleiterin K. Stephan hob in ihrer Rede hervor, dass die Schüler im Corona Jahr etwas „besonders Besonderes“ seien.

Tutorin Frau C. Skibba bat ihre Schüler mit einer kleinen Träne in den Augen, sie mögen nicht so schnell laufen, damit sie mit ihren Zöglingen noch etwas Schritt halten könne. Frau L. Jesche, Tutorin des Leistungskurses „Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen“, verglich ihren Kurs unter anderem mit einer Tüte voller „Produktvielfalten“.

Aus der Geschichte heraus werden Zeitabschnitte häufig mit „vor oder nach Christus“ verglichen. Frau Küter begann eine neue Zeitrechnung mit der Bezeichnung „vor Corona“ bzw. „nach Corona“.

Nicht nur weil elf Abiturienten einen Durchschnitt mit einer Eins vor dem Komma erreicht haben, sondern auch weil in dieser besonderen Situation am Ende hart gearbeitet wurde und gearbeitet werden musste, sei dieser Jahrgang ein besonderer: vollmundig, edel und vor allem gut im Abgang, stellte Frau Küter, Vorstandsvorsitzende des Fördervereins des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“ fest.

Sie ehrte die beste Schülerin des Jahrgangs, Sophie Kunoth, mit einem Traumdurchschnitt von 1,3.

Die junge Abiturientin Sophie Kunoth will anschließend sofort durchstarten und Lehramt für Musik studieren.

Da die traditionelle Party entfallen musste, nutzten die Schüler die Chance, sich mit einer sehr abwechslungsreichen Präsentation an die letzten drei Jahre zu erinnern. Dabei bedankten sie sich vor allem auch bei ihren „parents“, die sie auf ihrem 13-jährigen Schulweg begleiteten und liebevoll unterstützten.

Am Ende ließen es sich die Schüler nicht nehmen, sich mit einem besonderen Jahrgangswein von den Lehrerinnen und Lehrern zu verabschieden.

[REH]

 

 

 


     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz