Drosselbart Reloaded

Die Erzieher der Klasse 18A spielen:

Drosselbart Reloaded

Das Leben ist kein Wunschkonzert,
aber manchmal spielt es dein Lieblingslied

Mit ihrem Erstdruck von „König Drosselbart“ im Jahre 1810 schmetterten die Gebrüder Grimm eine Märchenliteratur in die Welt, die nur so von Werten und Normen geprägt war, welche in der heutigen Zeit bedeutender den je sind. Diese Erkenntnis veranlasste Poppy J. Anderson dazu, eine ganz besondere Neuinterpretation des Märchens von König Drosselbart zu schreiben. Dieses Märchen ist bekannt unter dem Namen Drosselbart Reloaded.

Sie lasen, schrieben und probten!

Die Erzieher der Klasse 18A des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“, waren fasziniert von dieser Neuinterpretation des Märchens „König Drosselbart“. Sie beschlossen sofort ihr eigenes Theaterstück zu schreiben, das Theaterstück zu proben und für Teenager auf die Bühne zu bringen. Gedacht war es als Klassenzimmerstück, aber Corona vereitelte diesen Plan.

 

Jung, reicht, schön sucht…

Isabella ein verwöhntes Mädchen wird nach ihren skandalösen Aktivitäten von ihrem Vater in ein Feriencamp in die Sächsische Schweiz geschickt. Isabella lernt dort John Drossel kennen, der ihr die Augen, für die wichtigen Dinge im Leben öffnet…

Wie die Geschichte endet, das erfahren die neuen Schüler der sozialen Berufe an unserem BSZ am 31.08.2020.

Sebastian Methner und Philipp Mirtschink ERZ18A

[KUE]

 


     

 

   
 
Themen

Vertretungsplan

Organisatorisches

Downloads

Archiv

Termine

Von A bis Z 

Förderverein

 

 Schulleiterin: Frau Stephan


Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571/48710 | Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

 

Schularten

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

Kooperation

Schullaufbahnberatung

Duale Ausbildung

 

Partner

Schulen

Bundesagentur für Arbeit

Förderverein

 

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz